The Real Deal

tirsa perl at ziegrastrasse 001

Tirsa Perl Ende 2015 in der Ziegrastraße (Berlin)

MAKING NOISE IS EASY: BEHIND TIRSA PERL

Seit 1986 arbeiten Kai & Kai von TIRSA PERL mehr oder weniger konstant musikalisch zusammen, in unterschiedlichen Projekten, mit unterschiedlichen Mitstreitern. Die intensivste Phase war ohne Zweifel die gemeinsame Zeit in Leipzig (1986 bis 1989) und ist mit zwei Bands verbunden: REININGHAUS und THE REAL DEAL. Drehen wir das Rad der Geschichte also für eine Hand voll Erinnerungen zurück …

Come On And Hear Now – This Is The Real Deal For You (1987-1989)

Vor 30 Jahren war die Welt noch eine andere: Deutschland geteilt durch eine tödliche Grenze und das Internet, das Internet? Nicht vorhanden. Unvorstellbar? Nein, einfach nur die Realität. In Leipzig hatten drei junge Typen gerade eine Band gegründet (Dezember 1987): THE REAL DEAL (Kaiman Müller – drums, Cairo Reininghaus – voice, guitars und „der Dicke“ (bass, saxofon & voice).

Songs entstanden, man probte bis die Finger bluteten und im März 1988 war es dann soweit – das erste Tape (damals noch Kassette) war fertig! Und es entstand genau da, wo die Jungs sich sowieso am meisten aufhielten: im Proberaum. Auftritte folgten, quer durch’s kleine Land. Und weitere Tapes … Starten wir also eine kleine Zeitreise! Doch zuvor noch aktuelle Meldungen …

Real Deal LP By The Wall erscheint im September 2020

BY THE WALL (Live Tape von 1989) erscheint zum ersten Mal auf Vinyl

Im Januar 1989 spielte THE REAL DEAL (1987-1989) einen legendären Gig im damaligen Ost-Berlin. X-MAL MUSIC ZUR ZEIT hieß die Veranstaltung, die in einem Kino nur wenige Meter von der Mauer entfernt stattfand. Schon als Tape seinerzeit erfolgreich und begehrt, erscheint nun erstmals eine limitierte Vinylausgabe des Konzerts auf Elbtal Records. Postpunk und Wavepop in erstaunlich guter Soundqualität, zeitlose und mitreisende Songs. Dazu gibt’s ein vierseitiges Booklet mit vielen Fotos, der Bandstory und einem Interview mit Schlagzeuger Kai Müller und Sänger Kai Reininghaus. Vorbestellungen hier (Link zum Mailorder truemmer popo). Im Film unten erinnern sich Reininghaus und Müller u.a. an die turbulenten Stunden damals und die Nähe der Mauer.

Real Deal auf „Heldenstadt anders“ – 3fach Vinyl-Edition

Auf dem im September erscheinenden Album „heldenstadt.anders: Der Leipziger Underground 1981 – 1989“ (truemmer-pogo) sind THE REAL DEAL mit zwei Songs vertreten (The Girl und eine Liveversion von Heartbeat Of Freedom). Insgesamt sind in der limitierten Box drei LPs, ein sehr schönes Buch (Infos und Fotos zu allen Bands) und ein Poster. Empfehlenswert!

The Real Deal beim OstArt Festival in Berlin (09.11.2019)

Beim OstArt Festival in Berlin (09. und 10.11.2019) anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls, waren THE REAL DEAL Teil eines umfangreichen Programms aus Musik, Film und Ausstellungen. Mit dabei waren u.a. Bands wie Herbst in Peking oder auch Expander des Fortschritts.

The Real Deal live auf der Bühne beim OstArt Festival

Kurze Live-Sequenz des Konzerts vom 09.11.2019 in Berlin. Die Show dauert insgesamt knapp 50 Minuten.

——————————————————————————————————————–

The Real Deal beim heldenstadt.anders Festival in Leipzig (14.09.2019)

Anlässlich der Veröffentlichung der „Heldenstadt Anders“ 3fach LP fand vom 12. bis zum 14.09.2019 im UT Connewitz das Heldenstadt Anders Festival statt. REAL DEAL spielten am Samstag ein enthusiastisches 45-Minuten-Set.

Tirsa Perl aka The Real Deal beim heldenstadt.anders Festival in Leipzig

Tirsa Perl aka The Real Deal nach dem tollen Konzert im UT Connewitz: Fischer, Reininghaus und Müller (v.l.n.r.)

The Real Deal live beim „Heldenstadt Anders Festival“ in Leipzig (2019)

Außergewöhnliche Ereignisse brauchen besondere Unterstützung: Wenn nach mehr als 30 Jahren die bekanntesten Underground Bands Leipzigs noch einmal auftreten, ist das ein einmaliger Moment, den es festzuhalten gilt. So geschehen: Ein Filmteam zeichnete einen großen Teil des Festivals auf und erstellte daraus einen Film, der im Januar 2020 im UT Connewitz Premiere feierte. Hier Ausschnitte aus dem Real Deal Set. Zunächst SECONDS OF FATE …

Und hier ein weiterer Titel (ARE YOU READY) vom Leipzig-Konzert, den Reininghaus, Müller und Fischer auch mit ihrem aktuellen Projekt TIRSA PERL spielen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Recording im Abrisshaus: Die Story gibt es HIER (einfach klicken).

Das erste Tape von Real Deal entstand im Dezember 1987 (Urfassung) und wurde dann noch einmal (fast komplett) neu eingespielt und schließlich im März 1988 veröffentlicht.

Das erste Tape von Real Deal - Leipzig 1988 - Hier die StoryTake A Picture: Die erste Real Deal-Fotosession

im Tagebau Leipzig-Markkleeberg (Juni 1988) – der heute komplett unter Wasser liegt. Die Story auf bandpostcards.de. (einfach klicken)

Heartbeat Of Freedom

Ein Song ist ein Song ist ein Song: Die Geschichte dazu wie immer auf bandpostcards.de (einfach anklicken)

Nobody Is Perfect – das zweite Tape

Im Oktober 1988 veröffentlichte die damalige Leipziger Indieband The Real Deal ihr zweites Tape. NOBODY IS PERFECT erschien so nur sechs Monate nach dem Release des Debuts. Ein irres Tempo, wenn man sich die Anzahl der Songs anschaut. Und dazu kamen ja noch das Cover, Fotosessions und natürlich Auftritte. Wie das alles möglich war, erzählen Cairo und Kaiman hier. Und Songs von damals gibt es natürlich auch … [Link zu bandpostcards.de]

First we take Leipzig … Than we take Berlin

Im Januar 1989 spielte die Leipziger Indieband THE REAL DEAL (1987 – 1989) ihr erstes Konzert in Berlin. 1987 und 1988 waren Reininghaus und Müller schon mit ihrer früheren Formation REININGHAUS in der „Hauptstadt der DDR“ aufgetreten – mit unterschiedlichem Ergebnis und gemischten Gefühlen. Aber: Aller guten Dinge sind ja drei, wie das Sprichwort sagt. Die Story zum Gig (direkt an der Mauer) + Fotos + Musik vom Konzert … Link zu Bandpostcards hier.

The Real DEal Live in Berlin 1989Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Berlinkonzert vom Januar 1989 (bei xMAL Musik zur Zeit): THE LOOSE & NOBODY’S PERFECT live

Kleine Fotogalerie: The Real Deal – Indiepop made in g.d.r.

the real deal Fotosession im Tagebau Leipzig 1988 (c) Kai ReininghausReal Deal Live Leipzig 1988Teal Deal Fotosession DuChesneSession_10_1988_01_2_sreal deal live grafik hochschule leipzig 1988_2

The Real Deal 1988 bei einer Fotosession in einem ehemaligen Tagebau in der Nähe von Leipzig